Kostenloser Versand in DE
1 Monat Widerrufsrecht
Service: 05141 3053086
Zahlung per Ratenkauf

Verlobungsringe Weißgold

Entdecke unsere große Auswahl klassischer und moderner Verlobungsringe aus Weißgold mit Diamant! Zeitlose Eleganz trifft auf modernes Design, um deine Liebe perfekt zu symbolisieren. Finde den Antragsring, der eure unendliche Verbundenheit zum Strahlen bringt!

Filter
Diamantring Twist Herz 1 Karat Lab-Grown Weißgold Rubin 1832
Feingehalt: Weißgold 585 | Steinbesatz ges.: 1.000 ct.

Varianten ab 729,00 €*
1.209,00 €*
Verlobungsring aus Weißgold mit Lab-Grown Brillant in 6er Krappe
Gesamtkarat: 1.000 ct. | Legierung: 585/- Gold | Diamantqualität: LG tw/vs | Ringweite: 55 (Ø 17,5 mm)

Varianten ab 649,00 €*
1.649,00 €*
Verlobungsring Weißgold mit Lab-Grown Diamant 1 Karat Rubin 18018
Feingehalt: Weißgold 585 | Steinbesatz ges.: 1.000 ct.

Varianten ab 399,00 €*
1.049,00 €*
Verlobungsring 1 Karat Solitär Lab-Grown Weißgold Rubin 18016
Feingehalt: Weißgold 585 | Steinbesatz ges.: 1.000 ct.

Varianten ab 609,00 €*
989,00 €*

Eure Vorteile bei Ring für Ring

1 Monat Widerrufsrecht
Schönes Ring-Etui
Online-Beratung

Verlobungsringe aus Weißgold mit Diamant günstig kaufen

Der Verlobungsring aus Weißgold ist der ideale Ring für Deinen Heiratsantrag. Warum? Weil der Diamant bei hellen Ringen besonders stark zum funkeln kommt. Weißgold strahlt eine zeitlose Eleganz aus und bietet einen modernen Look, der gut zu verschiedenen Stilvorlieben passt. Auch harmoniert Weißgold gut mit verschiedenen Edelsteinen – das macht dieses Material für den Verlobungsringe besonders interessant. Denn auch Farbedelsteine wie Rubin, Smaragd oder Safir vertragen sich außergewöhnlich gut mit dem hellen Material. Besonders beliebt ist auch bei Weißgold der Solitärring mit einem alleinstehenden großen Diamanten.

Welche Vorteile bietet Weißold für den Verlobungsring?

Ein Antragsring aus Weißgold ist robuster als Gelbgold, weniger anfällig für Kratzer, das macht ihn alltagstauglicher und somit langlebiger. Verformungen treten anders als bei Silber nicht auf. Auch oxidiert Weißgold nicht und es gibt keine unerwünschten Verfärbungen. Verlobungsringe aus Weißgold sind meist mit einer dünnen Rhodiumschicht versehen. Das nützt auch dem Diamant, da er so noch mehr funkelnd kann.

Welche Legierung sollte ich für den Verlobungsring aus Weißgold wählen?

Weißgold besteht im Wesentlichen aus Gold, Palladium und Silber. So erhält Weißgold seinen Farbton und das Material nutzt sich weniger ab als bei reinem Gold. Bei einem Ring aus Weißgold 585 besteht die Legierung aus 58,5% Feingold-Anteile, bei Weißgold 750 ist der Anteil entsprechend bei 75,0%. Weißgold mit 750er Legierung ist etwas schwerer, farbintensiver und auch wertvoller. 585er Weißgold ist dafür etwas heller. In der Härte sind sich beide Varianten relativ ähnlich. Mit beiden Varianten triffst Du eine gute Wahl, so hängt die Entscheidung für die Legierung auch vom verfügbaren Budget ab.

Loading...
Dateien werden hochgeladen, bitte warten...